Kanada   1  2    
        Kanada-intern         Hinweis:
Die Software ist nur für Leser zugänglich und verschlüsselt. Mehr Info, wie auch Sie daran kommen gibt's hier

Das Basispaket 1.0 – 
75 Seiten, 390 kb  –
gratis zum downloaden
Folgende Themen finden Sie u.a. in meinen internen Leserinfos für Kanada:
Die besten Chancen an- genommen zu werden.

Was kostet es, bis Sie endlich drüben sind?
Steuerliche Aspekte und das Doppelbesteuerungs- abkommen mit Kanada. Gesundheit:
Die Problemregionen
– wo kriegt man was...?

Arbeiten und Jobs im
gelobten Land.

Das Schul- und Bildungs- system in Kanada.

Gratis-Anträge zur Einschätzung Ihrer Chancen. Gesuchte Berufe und regionale Einwanderungs- Programme
Tipps, Adressen, Hilfe
 Einwanderung...           Kanada begrüßte im 2002 229.000 Imigranten mit permanenter Aufenthaltser-laubnis. "Wir können stolz darauf sein, dass so zahl-reiche Menschen sich ent-schieden haben, in Kanada ein neues Leben zu begin-nen", erklärte der zustän-dige Minister Denis Coderre.
In diesem Jahr erwartet Kanada erneut rund 225.000 Zuwanderer.


 Der Kanada-Dollar...    Der kanadische Dollar hat gegenüber dem US-Dollar einen Fünf-Jahres-Höchst- stand erreicht. Während die Konjunkturdaten in den USA recht schwach sind, konnte die Wirtschaft in Ka-nada im Januar um 0,5 %, und im Februar um 0,2 % Prozent wachsen...
Stöbern und informieren...
Kanada begrüßte 2002 fast 230.000 neue Einwohner

Dass Kanada attraktiv für Zuwanderer ist, zeigte auch das vergangene Jahr. Rund 229.000 Immigranten  mit  permanenter  Aufenthaltserlaubnis durfte das Land im Jahr 2002 begrüßen. Minister Denis Coderre: "Jeder Zuwanderer bringe Fähigkeiten u. Eigenschaften mit, um dazu beizutragen, das wirtschaftliche und kulturelle Potenzial des Landes auszuschöpfen...
                      Alles lesen:  http://www.kanadanews.de/news/2003/cw18.html


Permanent Resident Cards für Einwanderer
Seit dem 28. Juni 2002 erhalten alle neuen Einwanderer (Landed Im-migrants) automatisch ihre Permanent Resident Card (PR-Card). Einwan-derer, die ...
                       Alles lesen:
http://www.kanadanews.de/news/2003/cw08.html


Fast jeder fünfte Kanadier ist ein Zuwanderer
Das Völkergemisch in Kanada ist in den letzten Jahren bunter, die Zahl der Immigranten größer geworden. Das zeigen die Ergebnisse der letzten Volkszählung.  18,4 Prozent  der rund 30 Millionen Kanadier sind in einem anderen Land geboren worden...
                       Alles lesen:
http://www.kanadanews.de/news/2003/cw03.html


Nach oben                                Kanada   1  2  


Webmaster: webmaster@auswandern-heute.de
Copyright 2003 - 2006 by Peter Thul und hwk-MediaVision
Zur Startseite: http://auswandern-heute.de

 

 

Kanada:
Der Ruedi wird's schon richten...
Rund vier Millionen Menschen versuchen allährlich die Hürden der kanadischen Einwanderungspolitik zu nehmen – doch maximal nur 200.000 werden aufgenommen. Die Begeisterung all jener, die es geschafft haben, ist natürlich groß. Dennoch bleiben selbst unter diesen 'Auserwählten' auch immer wieder einige auf der Strecke.
Warum, das können Sie hier nachlesen...

Selbstüberschätzung, zu wenig Startkapital, falsche Vorstellungen von den beruflichen Möglichkeiten, aber auch windige Makler oder Anpassungs-schwierigkeiten an die Mentalität, das Klima oder die Sprache fordern im-mer wieder Opfer unter den Auswanderern. Gestrandete Deutsche, Schweizer und Österreicher gibt es zu Hauf in allen Auswanderungslän-dern. Dabei sind Leid und persönliche Dramen meist selbst fabriziert.
Für Kanada hat es sich der Schweizer Ruedi Bührer (50) aus Gündisau zur Lebensaufgabe gemacht, Auswanderern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, damit sich ihre Träume auch sinnvoll realisieren lassen und der große Sprung in ein völlig neues Leben nicht in einem menschlichen und wirtschaftlichen Fiasko endet.
"Man muss Machbares von Träumen zu unterscheiden lernen", rät der schwergewichtige Ruedi auf Vortragsreisen und Seminaren in der Schweiz. Kanada, sei kein Schlaraffenland und eigentlich sollten grund-sätzlich nur jene Menschen auswandern, die bereits daheim erfolgreich waren, denn: "Wer heute über seine Heimat flucht, wird morgen über Kanada fluchen. Initiative, Kapital und Tatkraft sind gefragt.

Kanada ist kein Land für Träumer..."
300 bis 500 Auswanderungswillige berät der Schweizer pro Jahr und bereitet sie auf das neue Leben vor. Mehr Infos über ihn, seine Vortragsreisen und Seminare finden Sie –
                                                                                             auf seiner Homepage...


 Auswanderung und die Schweizer...                                           
Über 36.000 schweizer Einwanderer leben bereits in Kanada (2002) aber nur etwas über 50 Personen wanderten  im  vergangenen Jahr von der Schweiz in Kanada ein.  24.000  Einwanderer besitzen eine doppelte Staatsbürgerschaft. Von den 36.000  eingewanderten Eidgenossen sind 15.000 Frauen, 7.600 Kinder unter 18 Jahren und ca. 27.700 Menschen sind zwischen 18 und 65 Jahre alt.
154.730 Schweizer leben heute in Frankreich, 42.200  in Italien sowie 68. 560 in Deutschland (gleich viel, wie in den USA). Frankreich ist also das mit Abstand beliebteste Auswanderungsland für heimatmüde Schweizer. Nordkorea (3) und Äquatorialguinea (1) bilden das Ende auf der Liste von 115 Länder in welchen Schweizer leben.
Rund 1,5 Millionen Ausländer leben übrigens in der Schweiz davon sind mehr als 125.000 Personen Deutsche. Seit 1990 ist die Zahl der im Ausland lebenden Schweizerinnen und Schweizer um rund 144.000 auf rund 600.000 gestiegen. Auswanderungswillige eidgenössische  Bauern  (laut  Bundesamt  für Ausländerfragen jährlich zwischen 200 und 300)  zieht  es  hauptsächlich  nach Frankreich und Kanada.


  Magazin  1   2   3